Episode 6 «   » Episode 8

Firefly 1.07 (007)

Jaynestown
Jaynestown

Drehbuch: Marita Grabiak Regie: Ben Edlund
Premiere DE:unbekannt 
Premiere USA:

18.10.2002 

Quoten DE:unbekannt 
Quoten USA:unbekannt 

Inhalt
folgt

Screenshots
Keine Screenshots vorhanden.

Zitate
KAYLEE: Bye now. Have good sex.

SIMON: All right. Fine. I'll go. Just... stop describing me.

WASH (watching Simon play his role... poorly): Who is this diabolical master of disguise?

SIMON: This must be what going mad feels like.

MAL: Jayne?
JAYNE: Yeah?
MAL: You wanna tell me how come there's a statue of you here, lookin' at me like I owe him somethin'?
JAYNE: Wishin' I could, Cap'n.

JAYNE: Instead of us hanging around playing art critic till I get pinched by the Man, how's about we move away from this eerie-ass piece of work and get on with our increasingly eerie-ass day?

RIVER: Bible's broken.

WASH: We gotta go to the crappy town where I'm a hero!

MUDDERS [cheering]: To Jayne!
JAYNE: To me!

SIMON: I reattached a girl's leg. Her whole leg. She named her hamster after me. I got a hamster. He drops a box of money, he gets a town.

SIMON: To Jayne! The box-dropping, man-ape-gone-wrong-thing.

RIVER: They say the snow on the roof was too heavy. They say the ceiling will cave in. His brains are in terrible danger.

RIVER: TOO MUCH HAIR!

JAYNE: The living legend needs eggs.

MAL: Let's go get our wayward babes.

JAYNE: You think there's someone just going to drop money on you?! Money they could use?! Well there ain't people like that... There's just people like me.

RIVER: Just keep walking, preacher-man.

MAL: It's my estimation that every man ever got a statue made of him was one kind of sumbitch or another.

Musik
keine
 
Gastdarsteller
Clement E. Blake (Mudder Elder)
Simon Brooke (Prod)
Laura Niemi (Woman)
John Jabaley (Bartender)
Ronald Craig Williams (Busker)
Bob McCracken (Well-Dressed Man)
Jordan Lund (Foreman)
Zachary Kranzler (Fess Higgins)
Kevin Gage (Stitch Hessian)
Daniel Bess (Mudder)
Gregory Itzin (Magistrate Higgins)
Josef Cannon (Prod #2)

Kommentare
Keine Kommentare vorhanden Dein Kommentar zur Folge:

Nur registrierte User können Kommentare verfassen. Logge dich bitte ein.

User-Login
Besitzt du noch keinen Account, kannst du hier einen erstellen.

User:
Passwort: 
speichern  


Insgesamt haben sich 4335 Whedon-Fans registriert.
0 Mitglieder sind online.







Alles shiny, Captain

Die Serenity ist ein Raumschiff der Klasse Firefly und ist das Zuhause der Kriegsveteranen Captain Mal Reynolds und Zoë Washburne. Zoës Ehe- mann und Pilot Wash hält die Serenity mit Mechanikerin Kaylee in der Luft. Da man nur auf illegalem Wege an genug Geld gelangt ohne der Allianz und den zentralen Planeten zu nahe zu kommen, wurde Jayne als schlag- kräftiger Verhandlungspartner angestellt. Auch Inara er- öffnet der Crew als lizensier- te Prostituierte (Companion) spezielle Möglichkeiten.

Auf dem Planeten Persephone heißt man den Arzt Simon Tam und Shepherd Book auf dem Schiff willkommen. Erst als die Serenity wieder abhebt bemerkt man, dass Simon seine Schwester River, ein verwirrtes und hochge- fährliches Mädchen, auf das Schiff geschmuggelt hat.



Das Schicksal der Serie

Mit Firefly hat Joss Whedon im Jahr 2002 seine dritte Serie der Öffentlichkeit präsentiert. Und wer sich trotz SciFi- oder Weltraum-Scheu zum Einschalten durchringen konnte, wurde reich belohnt. Nicht umsonst bewerten 80 % aller IMDB-User Firefly mit 10 von 10 Punkten.

Die Zuschauer wussten bei der Erstausstrahlung aber leider noch nichts von ihrem Glück und ignorierten die Serie. FOX zog die Notbremse und stellte die Serie nach 14 produzierten Episoden ein. Jahrelange Fanproteste und starke DVD-Verkäufe sorgten schließlich für den Kinofilm Serenity, in dem das gleichnamige Raumschiff noch einmal starten durfte.